Das Leben be“leuchten“

Kennt ihr solche Tage?
An denen ihr über euer Leben nachdenkt?
Und ihr euch fragt: was ist das Leben eigentlich? Wo bin ich? Wo will ich hin?
In welchen Momenten seid ihr vollkommen glücklich? EINS mit euch selbst und allem um euch herum?

Meine Gedanken zum Leben

Für mich ist das Leben viel mehr als…
Kindheit + Schule + Ausbildung + Ehe + eigene Kinder + Haus + Arbeit… und dann in der “Rente” aufhören zu arbeiten, um dann meistens “krank” dahin zu vegetieren.
Klar, das muss nicht immer SO sein… aber aus meinen Erfahrungen heraus, ist dies oft der Fall, weil die meisten Menschen ab der Rente nicht mehr wissen was sie mit sich “anstellen” sollen.
Die Gesellschaft gibt uns vor, wie wir zu leben haben: sei produktiv! Konsumiere! Lass dich bespaßen! Zahle in die Rente ein! Denke nicht nach! Und die meisten Menschen machen das dann auch (weil es sich doch so gehört! – bevor sie die Dinge beginnen, zu hinterfragen.
Ich habe in meinem Leben schon einiges hinterfragt und komme immer wieder zu folgendem Entschluss: Egal was einem im Leben bereits widerfahren ist, es fügt sich alles zusammen… wenn man GENAU hinsieht.
Und ich bin unglaublich dankbar, dass ich soviele Erfahrungen gemacht habe. Weil sonst wäre ich nicht die, die ich heute bin. Es ist alles gut so, wie es ist!

Viele Menschen wollen aber nicht GENAU hinsehen

Einige Menschen wollen aber aus ihrem “Scheuklappen-Denken” nicht heraus, weil sie es nicht anders kennen und so gewohnt sind. Sie leben ihren Alltag stets wie “Täglich grüßt das Murmeltier”, ohne manches genauer zu beleuchten.
Wenn Menschen ihr Leben SO mit sich vereinbaren können, gut so! Ich kann es nicht!
… und viele andere auch nicht…
Ich hinterfrage es zum Beispiel, was uns die Medien täglich ein”trichtern” wollen – sei es über Fernsehen oder Radio. Ist es gewollt, dass wir stets mit negativen Gerede berieselt werden?
Ebenso hinterfrage ich die LEBENSzeit eines normal-arbeitenden Durchschnittsbürgers: Wo ist dann noch das Leben, wenn jemand 40 Stunden pro Woche arbeitet, dann noch meistens mit 1 Stunde Hin- und Rückfahrt zur Arbeit, desweiteren 2-3 Kinder zu Hause hat (um die er sich dann nicht kümmern kann) und abends völlig überarbeitet auf der Couch dahinvegetiert?
Wie gesagt: für manche ist dieses Leben so in Ordnung und haben es für sich akzeptiert – dann ist das toll und ich freue mich für all die Menschen, die es so akzeptieren können.

Akzeptieren – Verändern – Verlassen

Im Grunde gibt es im kompletten DASEIN nur diese drei TUN-Wörter:
Akzeptieren, verändern oder verlassen. Ich schwanke oft zwischen allen drei Wörtern und weiß aber, dass nur ICH selbst mein Leben in der Hand habe.
Nur ICH allein habe den Schlüssel zum Glück, in dem ich Körper, Geist und Seele miteinander verbinde und mir auch erlaube, glücklich zu sein und GLÜCK an-zu-ziehen.
Wenn ich von vornherein glaube, dass ich es nicht verdient habe, mein Leben zu gestalten wie ich es möchte, dann ist das auch so. Deine Gedanken manifestieren sich im Universum – also achte darauf, was du denkst. Sinnbildlich gesprochen, ist es wie ein Pfeil und Bogen -> schau nur, in welche Richtung der Pfeil schießt.

Deine Herzenswünsche

Ich bin mir zu 100 % sicher, dass auch DU Wünsche hast im Leben, die du dir gerne erfüllen würdest.
Weltreise?
Anderen Beruf erlernen?
Die Menschheit wachrütteln?
Aber auch hier wieder: wenn du in deinem Leben komplett zufrieden bist mit dir und ALLEM, dann herzlichen Glückwunsch. Es freut mich unwahrscheinlich, dass es für dich so ist.
Wenn du allerdings trotzdem Herzenswünsche hast, wieso erfüllst du sie dir nicht?
Beziehungsweise was hält dich genau davon ab, sie dir ins Leben “zu holen”?

Mach´ dich auf deinen Weg dorthin…

Beschäftige dich täglich mit diesem Wunsch. Informiere dich. Und stelle es dir im Geiste so klar wie möglich vor – was machst du genau, wenn du es bereits erreicht hast? Was fühlst du? Was siehst du? Was schmeckst du? Was riechst du? Was hörst du?
Und die Manifestation macht sich bereits auf den Weg zu dir.

Jedes Leben ist Licht

Egal wie schlecht du dich gerade fühlen magst, dein Leben ist reines Licht und Liebe. Es hat einen Grund, warum du da bist, wo du JETZT bist (auch wenn es dir jetzt noch nicht so vorkommen mag).
Alles kommt zur richtigen Zeit an den richtigen Ort.
Vertraue darauf!
Und vergiss nicht: DU allein hast den Schlüssel in der Hand. Verwende ihn auch. Mach´ ihn dir zu nutze.
In Licht und Liebe,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s